Bei phantastischem Sommerwetter fand im belgischen Zolder vor insgesamt 14.000 Zuschauern der 6. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship statt. Für den Lausitzer Iveco-Piloten René Reinert gestaltete sich das Wochenende überaus erfolgreich. Mit einem Sieg, einem 3. Platz und zwei 7. Plätzen konnte er seine 6. Position im FIA-Europa-Championat weiter festigen. Am Freitag gab

René Reinert siegt in Most

Montag, 02 September 2019 von

Vor offiziell 89.600 Zuschauern feierte Iveco-Pilot René Reinert beim 5. Lauf der FIA European Truck Racing Championship auf dem Autodrom im tschechischen Most seinen zweiten Saisonsieg. Dabei sah es anfangs eigentlich gar nicht danach aus. Am Freitag gab es nach den Freien Trainings noch die schon beinahe traditionelle Parade der RaceTrucks ins Zentrum von Most.

Vor insgesamt 124.000 begeisterten Zuschauern war der TGP am Nürburgring, der 4. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship, wieder einmal der Höhepunkt der Saison. Bei sehr angenehmem Sommerwetter verlief das einzige 4-Tage-Event im Truckracing für den Iveco-Pilot René Reinert aber nicht ganz so angenehm – und das ausgerechnet bei seinem Heimrennen und vor vielen

Auf dem etwa 40 Kilometer östlich der slowakischen Hauptstadt Bratislava gelegenen Slovakiaring fand am Wochenende vor insgesamt 19.000 Zuschauern der 3. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship statt. Mit knapp 6 Kilometern ist er nicht nur der längste Kurs der Saison, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 130 km/h für die Truckracer auch der schnellste –

Auf dem nahe der ungarischen Hauptstadt Budapest gelegenen Hungaroring fand vor insgesamt 25.000 Zuschauern der 2. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship statt. Bei wechselhaftem Wetter mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von knapp 30 Grad im Schatten sowie über 50 Grad auf der Piste, aber auch mit heftigen Regenschauern und Gewittern, blieben die Truckracer

Im Winter ist der Truckracer René Reinert nach sieben Jahren mit MAN zu Iveco gewechselt. Der erste ernsthafte Leistungsvergleich mit der Konkurrenz wurde nicht nur von René mit Spannung erwartet. Dass dann aber beim Saisonauftakt der FIA European Truck Racing Championship vor insgesamt 40.300 Zuschauern auf dem Misano World Circuit an der italienischen Adria auch

Her name is XENIA

Mittwoch, 17 April 2019 von

Xenia, das ist der neue Renntruck von René Reinert und ist mit einem Cursor 13 Motor von FPT Industrial ausgestattet. Der über 1.200 PS starke Truck fährt im Jahr nur wenige Kilometer, aber dann mit Top-Speed über die Zielgerade. Mitte April war es dann soweit, um die „Italienerin“ in tschechischen Most auf Herz und Niere

Leidenschaft verbindet – Vertragsverlängerung mal anders! Wir freuen uns auf eine weitere Truck Racing Saison mit unserem PREMIUM-Partner Europart Group. Unsere #77 René Reinert und Herr Olaf Giesen, CEO EUROPART – gemeinsam unterwegs auf unwegsamen Gelände. Zusammen mit den aktuellen Europameistern im Truck Trail Marc Stegmaier und Jan Plieninger vom BFS Trucksport Team erlebten sie heute eine besondere

Racing Kalender 2019 ist da!

Dienstag, 27 November 2018 von

#LIMITED – Fans aufgepasst! Der neue REINERT Racing Kalender für das Jahr 2019 ist da. Die Edition im Format A2 in Hochglanz ist limitiert auf 100 Exemplare und prall gefüllt mit bester Racing Action aus René seiner Comeback-Saison 2018. Schnell zuschlagen, es lohnt sich! A2-Premium Kalender zum Preis von 19,95 € das Stück zzgl. Versandkosten.

REINERT RACING – POWERED BY PASSION Werden Sie Teil einer erfolgreichen Partnerschaft und nutzen Sie unser professionelles Racing-Team als ideale Marketing- & Werbeplattform in der FIA Truck Racing Europameisterschaft. In der Woche effizient und leistungsstark, am Wochenende mit voller Power am Limit! So lässt sich die Einstellung von René Reinert und seinen Teams von REINERT

OBEN
logo