Der Samstag in Misano

Samstag, 23 Mai 2015 von

Mehr als 24 Stunden hatte es in Misano Adriatico durchgeregnet, im Paddock, in der Pit Lane und auch auf der Strecke stand das Wasser an manchen Stellen zentimeterhoch. Unter diesen Umständen, so befürchteten einige, könnte es sein, dass am ersten Tag in Misano gar nicht gefahren werden könnte – zumal auf der Piste ein völlig

Der Vorbericht zu Misano 2015

Donnerstag, 21 Mai 2015 von

Nach einem Rennwochenende der FIA European Truck Racing Championship finden die Leser des WebPortals „truckracing.de / truckrace.info“ wenige Tage später hier jeweils einen Drumherum-Bericht. Diesmal liegen zwischen dem 2.Lauf zur FIA ETRC am Red Bull Ring in Österreich und dem 3. Lauf auf dem Misano World Circuit an der italienischen Adria nur wenige Tage. So

Der Sonntag in Spielberg

Sonntag, 17 Mai 2015 von

Auch wenn beim frühmorgendlichen WarmUp des zweiten Tags zur FIA European Truck Racing Championship am Red Bull Ring die Temperaturen in der Steiermark bei gerade mal 10 Grad lagen, war die Piste offenbar doch recht gut zu befahren. Der diesjährige Überflieger in der FIA ETRC, Titelverteidiger Norbert Kiss, stürmte mit einer 1:05er Zeit gleich an

Samstag am Red Bull Ring

Samstag, 16 Mai 2015 von

Auch der heutige Samstag ließ am Red Bull Ring beim 2. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship zunächst nur wenig sommerliches Feeling aufkommen. Der Himmel war verhangen, vom einmaligen Bergpanorama der Steiermark war noch nicht viel zu sehen, die Temperaturen lagen so um die zwölf Grad – aber es regnete wenigstens nicht. Beim morgendlichen

Spielberg am Freitag

Samstag, 16 Mai 2015 von

Die Verantwortlichen des zweiten Laufs zur FIA European Truck Racing Championship am Red Bull Ring hatten die Teams im Vorfeld nicht nur auf das Feiertagsfahrverbot für Trucks an Christi Himmelfahrt hingewiesen, auch der Auftritt von AC/DC auf dem Gelände des Red Bull Rings am Vorabend der Truck Race Trophy vor über 100.000 Besuchern sorgte für

Der Red Bull Ring ruft

Donnerstag, 14 Mai 2015 von

Für die Teams der FIA European Truck Racing Championship steht nun eine der insgesamt vier „14-Tage-Touren“ der Saison 2015 an. Das sind die Events, bei denen jeweils zwei Rennevents binnen Wochenfrist im Kalender stehen. Für die Teams bedeutet das, man ist dann mindestens 14 Tage an einem Stück unterwegs. So wundert es nicht, dass einzelne

Der Rückblick auf Valencia

Dienstag, 05 Mai 2015 von

Vor dem Saisonauftakt zur FIA European Truckracing Championship Saison 2015 im spanischen Valencia herrschte schon etwas Unsicherheit bei den Teams und offensichtlich auch beim Veranstalter. Der Ausstieg von MAN und der von Renault schon ein Jahr zuvor ist sicherlich schon eine Zäsur. Die Truckracing-Gemeinde findet sich neu, und da gab es vorab schon die eine

Reinert Racing mit 35 Punkten zum EM-Start Für den Oberlausitzer Motorsportler René Reinert begann die Saison der FIA European Truck Racing Championship 2015 bei herrlichem Sommerwetter vor insgesamt rund 21.000 Zuschauern auf dem Circuit Ricardo im spanischen Valencia ausgesprochen erfolgreich. Das Team Reinert Adventure, das der MAN-Pilot zusammen mit seinem schwäbischen Markenkollegen Jochen Hahn bildet,

Der Sonntag in Valencia

Sonntag, 26 April 2015 von

Als es am frühen Morgen – 8:30 Uhr – auf dem Circuit Ricardo Tormo in Valencia zum Warm Up des zweiten Renntags der FIA European Truck Racing Championship ging, näherten sich die Temperaturen der 20-Grad-Marke, der Asphalt war aber dennoch eher kühl. Und erneut legte der MAN-Pilot Norbert Kiss – wie auch schon am Vortag

René Reinert fährt aufs Podium

Samstag, 25 April 2015 von

Auch wenn die Sonne durch leichte Wolkenschichten etwas getrübt war, als die Piloten und Pilotinnen zum ersten Freien Training der FIA European Truck Racing Championship antraten, pendelte das Thermometer schon um die 20 Grad-Marke. Die Truckracer ließen es dennoch erst einmal etwas geruhsamer angehen, bis auf Titelverteidiger Norbert Kiss (MAN) vielleicht. Denn der Ungar schien

OBEN
logo