Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad erlebten insgesamt über 27.000 Zuschauer mit dem 9. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Circuito del Jarama nördlich von Madrid ein würdiges Finale. Die Reinert Racing Pilotin Steffi Halm bildet mit ihrem MAN-Markenkollegen Sascha Lenz in der Truck-Europameisterschaft das Team Reinert Adventure. Auch wenn

Erfolgreiches Wochenende in Le Mans

Montag, 25 September 2017 von

Insgesamt knapp 56.000 Zuschauern begeisterten sich auf der Traditionsstrecke Circuit Bugatti in Le Mans bei bestem Spätsommerwetter an den 24 Heures des Camions – gleichzeitig auch der 8. Lauf der FIA European Truck Racing Championship. Sechs Podiumsplätze, drei in der Teamwertung und zwei für die Reinert Racing-Piloten Steffi Halm und einer für Sascha Lenz, das

Spannendes Wochenende in Zolder

Montag, 18 September 2017 von

Der 7. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship im belgischen Zolder begann für alle Beteiligten mit starken Regenfällen beim Aufbau. Am Wochenende, den beiden eigentlichen Renntagen, konnten sich die Piloten und auch die Zuschauer allerdings nicht beklagen, es herrschte stets bestes Rennwetter. Die für Donnerstag angesetzte City Parade der RaceTrucks fiel jedoch buchstäblich ins

Nach der Hitzeschlacht vom Hungaroring bot der 6. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Autodrom im tschechischen Most vor insgesamt 95.000 Zuschauern ein echtes Kontrastprogramm. Am Freitag während der Pressefahrten und der Freien Trainings regnete es noch kräftig. Die Zeiten lagen denn auch rund 20 Sekunden über den normalen Rundenzeiten. Als am

Nach einer knapp sechswöchigen Sommerpause ging es am Hungaroring nahe der ungarischen Hauptstadt Budapest mit dem 5. Lauf in die zweite Hälfte der diesjährigen FIA European Truck Racing Championship. Vor insgesamt 32.000 Zuschauern wurde es ein in jeder Hinsicht heißes Wochenende. Das Thermometer zeigte bis zu 39 Grad im Schatten, die Piste heizte sich auf

Der 4. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship fand vor rund 25.000 Zuschauern auf dem Slovakiaring bei Bratislava statt. Bei sommerlichem Wetter und Asphalttemperaturen von 45 Grad erwies sich das Rennwochenende für das Team Reinert Adventure, das von der Reinert Racing-Pilotin Steffi Halm und ihrem MAN-Markenkollegen Sascha Lenz gebildet wird, als ausgesprochen erfolgreich. Vier

PREMIERE AM SLOVAKIA RING

Donnerstag, 13 Juli 2017 von

Bevor die FIA European Truckracing Championship in ihre sechswöchige Sommerpause geht, steht auf dem Slovakiaring bei Bratislava der 4. Lauf der diesjährigen Saison an. Seit dem Truck Grand Prix auf dem Nürburgring, als der Tscheche Adam Lacko mit seinem Buggyra Freightliner die Konkurrenz auf der nassen Piste mühelos dominierte, blieb den anderen Teams gerade mal

Vorbericht zum 7. Lauf in Belgien

Dienstag, 04 Juli 2017 von

Mit dem 7. Lauf geht die FIA European Truck Racing Championship am kommenden Wochenende ins letzte Drittel der Saison. Auf diesem idyllisch gelegenen Circuit, der auf anderen Seite an den Albertkanaal grenzt, sind schon manche Vorentscheidungen zur Meisterschaft gefallen. Sollten am Sonntagabend die Verfolger des aktuell in der Meisterschaft Führenden, des tschechischen Buggyra-Freightliner Piloten Adam

Hitzeschlacht in Italien

Sonntag, 28 Mai 2017 von

Rennen 1 Als es zum Start des ersten Rennens ging, war es noch heißer geworden, an manchen Stellen war der Asphalt mittlerweile auf rund 60 Grad aufgeheizt und damit eine echte Herausforderung für die Rennreifen der Trucks. Polesetter Lacko gab beim fliegenden Start das Tempo vor, doch Kiss blieb exakt an seiner Seite. Tatsächlich sah

Rennen 1 Das erste Rennen der Saison war eine recht klare Angelegenheit für Titelverteidiger Jochen Hahn. Anfangs konnte Steffi Halm dem Polesetter zwar noch Paroli bieten, doch als es in die Kurzanbindung ging, hatte sich der Iveco-Pilot durchgesetzt und fuhr von da an einem eindeutigen Sieg entgegen. Genauso klar holte sich Halm den zweiten Podiumsplatz.

OBEN
logo