Der Truck Grand Prix steht an

Freitag, 01 Juli 2016 von

Der Truck Grand Prix am Nürburgring ist der alljährliche Höhepunkt der FIA European Truck Racing Championship, und auch in seinem einunddreißigsten Jahr hat der TGP nicht an Attraktivität verloren, nicht bei den Fans und auch nicht bei den Pilotinnen und Piloten. Neben den vierzehn FIA-Full-Season-Trucks sind auch sieben Piloten als Race-by-Race gemeldet, insgesamt werden so

René Reinert siegt in Frankreich

Dienstag, 14 Juni 2016 von

13.06.2016| Pressemitteilung | REINERT Racing GmbH Beim 3. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Circuit Paul Armagnac im südfranzösischen Nogaro stand René Reinert vor insgesamt mehr als 40.000 Zuschauern gleich zweimal auf dem Podium, und einmal gar ganz oben. Auch das Team Reinert Adventure, in dem Reinert zusammen mit dem dreifachen Europameister

Der Sonntag in Nogaro

Sonntag, 12 Juni 2016 von

Qualifying Auch der zweite Renntag zum 3. Lauf der FIA European Truck Racing Championship auf dem Circuit Paul Armagnac in Nogaro war wettermäßig nicht so, wie man sich Südfrankreich im Juni vorstellt. Die Wetterprognose verhieß, es werde wohl stark bewölkt bleiben, aber zumindest nicht regnen, damit wären die Truckracer und die Fans ja schon zufrieden.

Qualifying Auch der heutige 1. Renntag beim 3. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Circuit Paul Armagnac in Nogaro war vom Wetter nicht so, wie man es gemeinhin von Südfrankreich erwartet, aber es blieb trocken, später ließ sich sogar mal die Sonne blicken. Das morgendliche WarmUp war ein Angelgenheit zwsichen den beiden

Allez, Ola, Ole – Nogaro 2016

Donnerstag, 09 Juni 2016 von

Im Vorfeld des 3. Laufs zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Circuit Paul Armagnac im südfranzösischen Nogaro gab es rund um das Thema Frankreich viel Diskussionsstoff. Um es vorweg zu nehmen: All dies ist in Nogaro überhaupt kein Thema. Wegen der Streiks in Frankreich vor etwa 14 Tagen hatten viele Tankstellen keinen Kraftstoff und in

Der Sonntag in Italien

Sonntag, 29 Mai 2016 von

Qualifying Das schien es gewesen zu sein mit dem herrlichen Sommerwetter beim 2. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Misano World Circuit. Die italienische Adria lag unter einer dichten Wolkendecke, dennoch zeigte das Thermometer schon am frühen Morgen weit über 25 Grad. Aber es war unangenehm warm, fast etwas stickig. Scheinbar aber dennoch

Der Samstag in Misano

Samstag, 28 Mai 2016 von

Qualifying Während in manchen Teilen Mitteleuropas extreme Unwetter herrschten, genossen die Truckracer und ihre Fans beim 2. Lauf zur FIA European Truck Racing Championship auf dem Misano World Circuit an der italienischen Adria weiterhin herrlichstes Sommerwetter. Gegen Mittag war die 25-Grad-Marke schon längst überschritten, für den dunklen Asphalt zeigte das Thermometer gar mehr als das Doppelte. Die

Zweiter Saisonlauf in Misano

Freitag, 27 Mai 2016 von

Die Rennen der FIA European Truckracing Championship auf dem Misano World Circuit an der italienischen Adria haben seit jeher ein richtiges Urlaubsfeeling. Zusätzlich gibt ein riesiges noch sehr günstiges Hotelangebot, denn es ist ja noch Vorsaison. So kommt man gerne auch frühzeitig nach Misano, die Atmosphäre ist entspannt und locker, man nimmt sich die Zeit

René Reinert startet nun in seine 5. Saison in der FIA European Truck Racing Championship, und so erfolgreich hat es für ihn und sein Team noch nie begonnen. Aber zuvor hatte nicht nur Reinert Racing, hatten alle mit einem unerwarteten Wintereinbruch zu kämpfen. Einer der beiden Reinert-Service-Trucks war als erstes Fahrzeug im Red Bull Paddock

Der Sonntag am Red Bull Ring

Sonntag, 01 Mai 2016 von

Qualifying Leider hatten die Wetterfrösche mit ihrer Prognose für den zweiten Renntag der FIA European Truck Racing Championship am Red Bull Ring im österreichischen Spielberg recht behalten. Der Himmel war total zugezogen, und pünktlich zum Warm Up der RaceTrucks begann es dann auch zu regnen. Die Zeiten waren denn auch gleich um mehr als 10

OBEN
logo